Drehbuchprojekt von Jürgen Seidler erhält BKM-Förderung

Das Drehbuchprojekt „Marx’ Gespenster “ von Jürgen Seidler erhielt Anfang Juni die Entwicklungsförderung der Staatsministerin für Kultur und Medien. Der Film folgt Marx in den Jahren des Exils sowie auch einem seiner ärgsten Gegner: Wilhelm Stieber, Chef des preußischen Geheimdienstes. Der Kampf der beiden Männer ist auch ein Kampf zweier Lebensauffassungen: Revolution oder Anpassung, Diktatur der Verhältnisse oder Freiheit.